KSchaubergwerken Besichtigung

Good Life Urlaub - auch wenn das Wetter mal nicht mitspielt...

Auf jeden Regen folgt Sonnenschein - manchmal ist es aber umgekehrt und Schlechtwettertage treffen uns auch im Urlaub. Grund genug für uns, sich mal Gedanken zu machen, welche Highlights unsere Region für Tage mit Schmuddelwetter anbietet. Solche Highlights gibt es nämlich jede Menge in der näheren Umgebung und einige davon haben wir uns mal genauer angeschaut und auf jeden Fall für unbedingt empfehlenswert empfunden. 

Unsere Top 3 Schlechtwetterausflugsziele

Innerhalb einer Fahrzeit von knapp 1 Stunde erreichen Sie von der Riederalm aus einige tolle Ausflugsziele, die man ohne weiteres auch bei Regentagen besuchen kann. Wir haben diese Ziele unter die Lupe genommen und folgende Top 3 (5) für Sie erstellt:

Nationalparkwelten Mittersill

Ein Museum zum Anfassen - seit über 10 Jahren sind die Nationalparkwelten ein absoluter Besuchermagnet. Und das zurecht, finden wir, denn hier bietet eine 1800m² große alpine Erlebniswelt kleinen und großen Besuchern einzigartige Einblicke in den Nationalpark Hohe Tauern. Die interaktiven Themenwelten sind abwechslungsreich und spannend gestaltet: Adlerflugpanorama, Murmeltier & Co, Gletscherwelt und vieles mehr gehen unter die Haut... 

www.nationalparkzentrum.at 

Schaubergwerk Leogang mit dem Bergbaumuseum Hütten

"Glück auf" heißt es im Schaubergwerk im Schwarzleotal auch an Regentagen. Im diesem wild romantischen Seitental finden sich Spuren des ältesten Bergbaus im Salzburger Land. Gut geschulte Führer zeigen Ihnen die weitverzweigten Stollensysteme und bringen die schwierige Arbeit der ehemaligen Bergknappen näher. Wichtig: festes Schuhwerk und funktionelle Kleidung! Infos an der Riederalm Rezeption oder unter www.schaubergwerk-leogang.com 

Ergänzend zum Schaubergwerk empfehlen wir einen Besuch im Bergbau- und Gotikmuseum im Bergbaudorf Hütten:

In den letzten 25 Jahren konnte sich das Museum in Hütten zu einem Mittelalter Zentrum entwickeln und erlangte durch verschiedene Schwerpunkte und Ausstellungen internationale Anerkennung. Das Ziel, Begeisterung zu vermitteln, hat dieses tolle Museum definitiv erreicht und zählt für uns zu den wirklich sehenswerten Attraktionen in unmittelbarer Umgebung!

Stadt Salzburg mit unglaublich vielen Möglichkeiten, einen Regentag zu verbringen:

Zugegeben, an einem Regentag muss man in der Stadt Salzburg mit Stau und jeder Menge Tagestouristen rechnen. Wenn man sich allerdings vorab über die verschiedenen Transportmöglichkeiten (Park&Ride) informiert, kann man trotzdem einen entspannten und vor allem sehr spannenden Tag in der Stadt verbringen: Haus der Natur, Festung Hohensalzburg, Mozarts Geburtshaus, Stiegl Brauwelt, Spielzeugmuseum und noch so viel mehr versprechen jede Menge Abwechslung... https://www.salzburgerland.com/de/magazin/schlechtwetter-top-10-der-stadt-salzburg/

 

 

 

Und zu guter Letzt - unsere (in)offiziellen Plätze 4 & 5...

Ja, der Spruch "es gibt kein schlechtes Wetter - nur schlechte Ausrüstung" klingt ziemlich abgedroschen und beim Blick aus dem Fenster an einem Regentag fällt es schwer, sich zum raus gehen zu motivieren. Trotzdem können wir auch diese Möglichkeit, einen Tag (oder zumindest einen halben) zu verbringen, nur empfehlen. Eine kleine Almwanderung auf die Sinnlehenalm zum Beispiel mit passender Regenausrüstung wird gekrönt von einer köstlichen Brettljause und einem wärmenden Schnapserl. Oder auch die Gondelfahrt auf den Asitz (inkludiert in der Saalfelden Leogang Card) - kombiniert mit einer kleinen Rundwanderung - zahlt sich allemal aus.

Und wenn wir schon bei Ausrüstung für Regentage sind: da ist uns tatsächlich noch ein weiteres Highlight eingefallen, das sogar direkt vor der Hoteltüre angeboten wird. Der "Epic Bikepark Leogang" hat auch an Regentagen geöffnet und bietet Strecken für groß & klein, für Anfänger & Fortgeschrittene. Die passende Ausrüstung dazu kann man problemlos bei Sport Mitterer ausleihen, der Bikeguide ist über die Bikeschule Elements schnell organisiert. Gerade an Regentagen macht es unglaublich viel Spaß, die Downhillstrecken zu testen... 

Und kommt man wieder zurück aus der frischen feuchten Sommerluft, dann lässt es sich umso mehr genießen in unserem Birnhorn Mountain Spa deluxe exklusive für Erwachsene: relaxen bei einem betreuten Saunaaufguß und in unserem Thermal-Outdoor Pool mit kuscheligen 33°C Wassertemperatur oder bei einer wohltuenden Massage. Oder Sie lassen einfach die Seele baumeln und genießen die Zeit in unserem Zirben-Relax Cube.

 

 

 

Und wenn die Kinder vom "Pfützen hüpfen" genug haben...

...dann wird es auch an Regentagen ganz sicher nicht langweilig in der Riederalm. 

Nicht nur die "Pinzgauer Wasserfestspiele" mit Hallenbad und 20 Meter beheiztem Aussenpool bieten jede Menge Spaß für die ganze Familie. Auf der legendären Wasserrutsche "Der Wasserfall" mit einer Länge von 57,57 m kann sich alt und jung messen - die automatische Zeitnehmung garantiert lustige Rutsch-Duelle! 

Und die nagelneue Softplay-Anlage im Game Room lässt Kinder definitv die Zeit vergessen - hier können sich die Kids so richtig austoben während Mama und Papa Kaffee und Kuchen im gemütlichen Restaurant genießen.

 

Sie sehen also: ein Regentag ist keinesfalls ein Urlaubstag, der ins Wasser fällt. Im Gegenteil: an Regentagen können Sie all jene Dinge unternehmen, die ihnen vielleicht an heißen Sommertagen weniger zusagen würden. Und es wäre schade, wenn Sie diese Highlights verpassen würden. Und wer weiß: vielleicht schaut im Laufe des Tages sogar mal die Sonne zwischen den Wolken hervor. 

Es gibt übrigens natürlich noch jede Menge Ausflugsziele in unserer Nähe - darüber werden wir in einem der nächsten Blogs nochmal ausführlich berichten!